Skip to main content

ERSTER TEIL

Vorwort des Ersten Vorsitzenden.
Ehrenvorsitzender Dr. Helmut Wild zum 70. Geburtstag. Würdigung und Ehrungen

ZWEITER TEIL

Waiblingen und Umgebung im 12. und 13. Jahrhundert. Studien zur Waiblinger Stadtgeschichte. Von Gerhard Fritz
Zur Geologie des Remstals zwischen der Kernstadt Waiblingen und der neuen Bundesstraße 14. Von Heinz Krause und Theo Simon
Das Geschray der stummen Götzen. Das Schicksal der Fresken in der Martinskirche von Neustadt. Von Gustav Zmaila
Ein vergessener Vogt. Ein Waiblinger Lebensbild aus dem 16.Jahrhundert. Von Joachim Peterke
Bad Neustädtle. Die Geschichte eines vergessenen „Kleinods". Von Werner Haupt
Das frühere Waiblinger Gerberhandwerk. Von Helmut Herbst
Die Friedhofkapelle Waiblingen. Eine heimat- und kunst- geschichtliche Be- trachtung zur Erinnerung an die Stifterfamilie Küderli und zur Würdigung des Wertes eines Bauwerks des Historismus. Von Erich Scheible
Die Waiblinger mittelalterlichen Türme, Tore und Mauern. Eine Dokumentation zur Baugeschichte der ehemaligen Stadtbefestigung und ihre Erhaltung bis zur Gegenwart. Von Wilhelm Glässner

DRITTER TEIL

Der Heimatverein Waiblingen e.V.
Bericht 1989 des Ersten Vorsitzenden
26 Jahre Vorstandschaft - ein Rückblick von Ehrenvor- sitzender Dr. Helmut Wild.
Veröffentlichungen von Helmut Wild zur Geschichte der Stadt Waiblingen und zur Erd- und Landschaftsgeschichte im Rems-Murr-Kreis.
Verabschiedung „der letzten Ehrenamtlichen".
Theodor Stein als Kustos des Heimatmuseums.
Wilhelm Glässner als Stadtarchivar.
Ein Nachtrag zur Vereinsgeschichte bis zum Ende der „Ära Dr. Wild".
Chronik des Heimatvereins 1989.
Themenübersicht in den Bänden 1/1962 - XI/1990.
Veröffentlichungen des Heimatvereins