Skip to main content

Donnerstag, 30. September 2021, 19:00 Uhr

Remise, Erleninsel Waiblingen

Wir schreiben das Jahr 1815. Der Vulkanausbruch des Tambora in Indonesien hat katastrophale Auswirkungen auf das europäische Wetter. Das folgende Jahr trifft die hiesige Bevölkerung hart.
Der Film zeigt auf, welche Auswirkungen ein Vulkanausbruch im fernen Indonesien auf die Welt und insbesondere hier in Württemberg hatte, denn die daraus resultierende katastrophale Hungersnot war die Initialzündung zu einer modernen Landwirtschaft und einem vorbildlichen Sparkassenwesen im Königreich Württemberg unter König Wilhelm I. und seiner Frau Katharina.
In aufwendigen und hochwertigen Szenen zeigt die Spieldoku die Geschichte und Entstehung des Cannstatter Volksfestes. Die Drehbuchautorin Frau Stegmann ist anwesend und steht für Fragen zur Verfügung!

Die Veranstaltung ist kostenlos,
zwecks Kontaktnachverfolgung bitten wir um vorherige Anmeldung unter info@hvwn.de !
Es gilt die 3G-Regel: geimpft / genesen / getestet

sogenannte Hungertaler, die spätere Generationen an die Hungersnot erinnern sollten