Skip to main content

Willkommen in Waiblingen, der "Jungen Stadt in alten Mauern". Die Stadtführungen des Heimatvereins nehmen Besucher mit auf einen ca. 1 1/2 - stündigen Ausflug in die Geschichte unserer wunderschönen Fachwerkstadt. Auf dieser Entdeckungstour lernen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Hochwachtturm, kennen, erkunden den Mauergang innerhalb der weitgehend erhaltenen Stadtmauer, geniessen beim Bädertörle den Ausblick in die Naturlandschaft der Talaue, schauen bei den berühmt-berüchtigten Waiblinger Neidköpfen vorbei und besuchen die kunsthistorisch bedeutenden Gebäude der Stadt.

Aktuelle Führungstermine und weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der WTM GmbH Wirtschaft Tourismus Marketing in Waiblingen.

Gästeführungen - Das Aushängeschild Waiblingens: Professionelle Gästeführungen sind ein wichtiges Element im Tourismusgeschäft. Gut ausgebildete, qualifizierte GästeführerInnen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Werbung für Waiblingen als interessantes Reise- und Ausflugsziel und sind Repräsentaten und Botschafter unserer Stadt. Um die Qualität der Waiblinger Gästeführungen zu sichern, hat die WTM GmbH als Vermarkter und Veranstalter der Waiblinger Stadtführungen dem Heimatverein das Qaulitätsmanagement und die Ausbildung der Waiblinger GästeführerInnen übertragen.

Der "Arbeitskreis der Gästeführer in Waiblingen" ist Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. (BVGD). Der BVGD setzt sich – auch auf europäischer Ebene – seit Jahren erfolgreich für ein hohes Ausbildungsniveau und für ein Berufsbild „Gästeführer“ ein. Er hat Richtlinien erarbeitet, die nicht nur seine Mitgliedsvereine, sondern inzwischen auch viele Verantwortliche in der Tourismusbranche und in der Erwachsenenbildung zur Grundlage ihrer Gästeführeraus- und Weiterbildung gemacht haben. Ziel des Heimatvereins Waiblingen ist es, den hohen DIN-zertifizierten Qualitätsstandard in der Gästeführerausbildung auch für die Waiblinger Gästeführungen sicherzustellen.

Wir suchen Stadtführer-Nachwuchs! Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben und stadtgeschichtlich interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ansprechpartner ist Herr Wiedenhöfer, Mail: wiedenhoefer@hvwn.de