Skip to main content

Einer der idyllischsten Orte in der Waiblinger Altstadt ist der Apothekergarten, wahrscheinlich einer der ältesten Heilkräutergärten im Land. Apotheker Abraham Steeb kauft 1685 von der Stadt einen „Wurtz- vnd Krautgardt hinder der CappelKirch“. Bis 1999 gehörte der Garten über dem Mühlkanal dem jeweiligen Inhaber der Rathausapotheke. Dann kaufte die Stadt das Grundstück zurück und restaurierte die lauschige Gartenanlage mit Muschelkalkeinfassungen, Buchshecken und einem Brunnen.

Von der Laube auf dem 'Karzerturm' genannten Wehrturm bietet sich ein weiter Ausblick über den Mühlkanal und die Erleninseln Richtung Talaue. 

Standort: